Rückenschulkursleiterlizenz DVGS e.V. (KddR)

Rückenschulkursleiterlizenz DVGS e.V. (KddR)

3 Tages Seminar

Kursinhalte

Die führenden Berufs- und Fachverbände zum Thema „Rückenschule“ haben 2006 das Curriculum zum Rückenschulkursleiter komplett aktualisiert. 

Das Seminar liefert theoretische und praktische Einführung in die Grundlagen der neuen Rückenschule. Erlangung der Abrechnungsfähig gemäß SGB V § 20 und gemäß SGB V § 43.

Es gilt das Curriculum der Konföderation der deutschen Rückenschulverbände (KddR), inkl. Schulungsgrundlage ist das Buch K. Pfeifer: Rückengesundheit und die Rückenschule des DVGS e.V.

Die neuen aktiven Wege sind gekennzeichnet durch folgende Zielsetzung:

Die Vermittlung von Wissen über Hintergründe und den Umgang mit Rückenschmerz und der Aufbau individueller Verhaltens- und Handlungskompetenzen in Rückenschmerzepisoden.

Die Hinführung zu mehr eigenständiger Aktivität

Die Verbesserung der gesundheitsbezogenen Fitness und die Reduktion einer Dekonditionierung (vgl. Pfeiffer 2007).

Kursort

activ-club drexelius - Wullener Feld 9 - 58454 Witten

Kursdauer

3 Tage,  Fr-So - 1 ECTS Präsenzlehrgang (Gesamt-UE mit Online-Vorlesung 60UE)

Kursleitung
Dr. Sven Bartosch, Dipl.-Sportlehrer
Sven Adomat, 
Dipl.-Sportlehrer und Sporttherapeut DVGS e.V.

Unterrichtszeiten
Fr 09:00 - 18:00 Uhr,  Sa 10.00 - 18.00 Uhr , So 10:00 - 18:00 Uhr

Kursdaten
Kurs 1: Fr-So 27.-29.09.2019

Kursgebühr

EUR 480,00 (DVGS Mitglieder EUR 360,-)

zzgl. 200,- € Prüfungsgebühr

Adressaten

Sportlehrer, Sporttherapeuten, KG, PT, Sport- und Gymnastiklehrer, Ärzte

 

Anmeldung hier